TAD - THEOLOGISCHE ARBEITSGEMEINSCHAFT

IM CHRISTLICH-JÜDISCHEM DIALOG

E-Mail-Verteiler

Sie möchten per Mail über weitere interessante Veranstaltungen der TAD informiert werden? Schreiben Sie eine kurze Nachricht an info@christlich-juedisch.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf.

Glossar

Sie haben Fragen zu jüdischen Begriffen? Die Webseite
www.israel-informiert.net bietet ein ausgezeichnetes Glossar.

Login

 

Christlich-jüdische Tagung in St. Ottilien bei München

09. bis 11. März 2018

Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer, München 
Rabbiner Steven E. Langnas, München
Dr. Claudia Leuser, Nürnberg
Theologische Arbeitsgemeinschaft im christlich-jüdischen Dialog e.V. (TAD) – Protestanten, Katholiken und Juden im Gespräch
 
Wir bitten Sie um Anmeldung mit gleichzeitiger Überweisung des Tagungsbeitrags, bei dessen Eingang Sie als angemeldet gelten.
 

Judentum, Christentum und Islam sind die drei großen monotheistischen Weltreligionen und werden auch aufgrund ihrer engen entstehungsgeschichtlichen Verbundenheit häufig als die drei „abrahamitischen Religionen“ bezeichnet. Dennoch gibt es in Bezug auf die Gottesvorstellungen von Judentum, Christentum und Islam auch durchaus unterschiedliche Akzentsetzungen, denen die Tagung anhand von Impulsreferaten sowie einer abschließenden Podiumsdiskussion genauer nachgehen wird.

 
Rabbiner Steven E. Langnas studierte in New York und Jerusalem und war von 1998 bis 2011 Gemeinderabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde München, Er ist Mitglied beim ständigen Ausschuss der Europäischen Rabbinerkonferenz.
 
Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer ist neben seiner Lehrtätigkeit an der LMU in München hauptamtlich in der Bayerischen Staatsbibliothek als Fachreferent für Hebraica, Jiddisch, Alter Orient und Ägyptologie tätig. Er ist Mitbegründer und derzeitiger Vorsitzender der „Freunde Abrahams für religionsgeschichtliche Forschung und interreligiösen Dialog“ und engagiert sich in der Initiative Münchner Forum für Islam.
 
Frau Dr. theol. Claudia Leuser ist Seminarlehrerin und zentrale Fachberaterin für das Fach Katholische Religionslehre an den Gymnasien in Bayern. 
Musikalische, liturgische und gesellige Angebote umrahmen die Veranstaltung, zu der wir alle am interreligiösen Dialog Interessierten sehr herzlich einladen.
 
Das Kloster St. Ottilien bietet in schöner Lage Gelegenheit zu Ruhe und Besinnung. Es ist vom Bahnhof Geltendorf (DB oder S 4) aus in etwa 30 Minuten zu Fuß zu erreichen, vom Bahnhof St. Ottilien führt ein Fußweg in knapp 5 Minuten direkt zum Exerzitienhaus.
 
 

Programm:

FREITAG, 09.03.2018

17.30 Anreise
18.00 Begrüßung des Schabbat
18.30 Abendessen
19.30 Vorstellungsrunde und Einführung in die Thematik
21.00 Geselliger Tagesausklang


SCHABBAT, 10.03.2018

07.45 Morgenlob
08.00 Frühstück
09.00

Dr. Claudia Leuser:

Das Gottesbild im Christentum

Impulsreferat, Möglichkeit zu Rückfragen

10.45

Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer:

Das Gottesbild im Islam
Impulsreferat, Möglichkeit zu Rückfragen

12.00 Möglichkeit zur Teilnahme an der Mittagshore in der Klosterkirche
12.20 Mittagessen
15.00 Kaffee
15.30

Prof. Dr. Stefan Jakob Wimmer:
Religionsgeschichtliche Ursprünge des Gottesbildes im Alten Orient

Vortrag mit Gespräch

18.00 „Schabbat und Sonntag begegnen sich“ – Schabbatausgang und Begrüßung des Sonntags
18.30 Abendessen
20.00 Möglichkeit, den Abend mit israelischen Kreistänzen und einem Gespräch in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen


SONNTAG, 11.03.2018

07.45 Morgenlob
08.00 Frühstück
09.00 Rabbiner Steven Langnas:
Das Gottesbild im Judentum

Impulsreferat, Möglichkeit zu Rückfragen
10.30

„Beten wir alle zum gleichen Gott?“

Judentum, Christentum und Islam im Trialog
Podiumsgespräch mit Plenumsdiskussion 

12.00 Gemeinsamer Abschluss der Tagung
12.20 Mittagessen

 

 

Adresse:

Erzabtei St. Ottilien / Exerzitienhaus
86941 St. Ottilien
Tel.: 08193 / 71600

Kosten:

 

 plus

Unterkunft und Verpflegung
im Einzelzimmer   130,– €
im Doppelzimmer  110,– €

Tagungsgebühr
für Mitglieder        25,– €
für Nichtmitglieder 45,– €

Stornogebühr bei kurzfristiger Absage:  20,– €

Anmeldung

bis zum 10. Februar 2018 bei:

Frau Johanna Habermann
Adams-Lehman-Straße 71
80797 München

oder über das Anmelde-Formular unserer Homepage

Überweisung:

bis 10. Februar 2018 auf das TAD-Konto,         

LIGA Regensburg / Filiale München
IBAN: DE73 7509 0300 0002 1586 12
Kennwort: Frühjahrstagung 2018

Anreise:

DB
Mü Hbf ab 16.20 – Geltendorf an 16.48
Geltendorf ab 16.57 Uhr (Gleis 4)  – St. Ottilien an 16.59 Uhr (Regionalzug)

Zur Anmeldung bitte dieses Formular nutzen.

 

Copyright © 2015. All Rights Reserved.